Ratgeber und Infos


In dieser Kategorie unserer Internetseite wollen wir Ihnen zu verschiedenen Themen Hilfestellung und Informationen geben. Demzfolge wird dieser Bereich immer wieder mit aktuellen Themen ergänzt.


Ingolstadt summt!

 

Ingolstadt summt – Die Gemeinnützige Wohnungsbau Gesellschaft (GWG) summt voraus! Ingolstadt ist Partnerstadt der Initiative „Deutschland summt! Wir tun was für Bienen“  >> Lesen Sie weiter...


Vogel - Tränken...Hilfe nicht nur bei Hitze

Gerade bei heißem und trockenen Wetter brauchen Vögel Wasser. Wenn viele natürliche Wasserstellen wie Pfützen und Gräbenausgetrocknet sind, helfen Vogeltränken und -bäder. Auch im Winter ist Wasser für Vögel lebenswichtig. >> Lesen Sie weiter...


Tiere auf Wohnungssuche

Hilfe für Rauchschwalben: Die morderne Landwirtschaft mag manche Anhänger haben, Rauchschwalben gehören mit Sicherheit nicht dazu. Die eleganten Flieger mit der rostroten Kehle brauchen zwei Dinge,... >> Lesen Sie weiter...


Jungvögel bitte nicht einsammeln

Nahezu täglich erhält die Kreisgruppe des Landesbundes für Vogelschutz in Ingolstadt Anrufe mit Hinweisen über verlassene Jungvögel. Viele Bürger meinen es gut und sammeln die scheinbar hilflosen Jungvögel ein. Doch fast immer handelt es sich um flügge oder halbflügge Jungvögel die ganz normal ihr Nest verlassen haben und mit Bettelrufen Kontakt zu ihren Eltern halten und von denen auch weiterhin gefüttert werden. >> Lesen Sie weiter...


Vogelfütterung

Wer Vögel füttert, holt sich während der grauen Jahreszeit mit Rotkehlchen, Grünfink oder Blaumeise Farbe und Leben in den Garten oder an den Balkon. Natürlich löst die Vogelfütterung keine großen Naturschutzprobleme, aber sie hilft einigen häufigen Arten. >> Lesen Sie weiter....


Igel - Helfer im Garten

Wenn Sie einen Igel auf oder bei der Straße trefft und ihm helfen wollt, tragen Sie in den nächsten Garten oder Park. Fahren Sie NICHT kilometerweit in die nächste „autofreie“ Umgebung oder in den Wald. >> Lesen Sie weiter.....


Fledermaus - Hilfe

In Bayern kommen 25 Fledermausarten vor.  In Ingolstadt konnten bisher 16 Arten nachgewiesen werden. Alle europäischen Fledermäuse sind reine Insektenfresser. Da der Winter insektenfrei ist, müssen alle Fledermäuse Winterschlaf halten. >> Lesen Sie mehr..

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Nächsten Termine

April

14.04.2018, Samstag         18:00 Uhr
Wasservogelzählung an der Donaustaustufe
Treffpunkt: Südseite Donaustaustufe
>> mehr Informationen

______________________________

15.04.2018,  Sonntag         09:00 Uhr
Exkursion: Auenwald bei Weichering
Leitung: LBV Ingolstadt
Ort: Bahnübergang an der Bahnhofstraße in Weichering 

______________________________

 

20.04.2018,  Freitag           19:30 Uhr

Vortrag: Beobachtungen im Garten
Referent: Wolfgang Bock, LBV Ingolstadt
Ort: Dorfstadel, Robert-Koch-Str. 60, Unterbrunnenreuth

______________________________

 

29.04.2018, Sonntag        13:30 Uhr
Exkursion: Zur "Mooser Schütt" westlich von Neuburg
L
eitung: Edeltraud und Ulrich Mayer, Rudolf Wittmann
Treffpunkt: Peterwirt, Unsernherrn 

______________________________

Mai

18.05.2018, Freitag            19:30 Uhr
Vortrag: Informationsabend Wildbienen
Referent: Volker Fockenberg
Ort: Dorfstadel, Robert-Koch-Str. 60, Unterbrunnenreuth

________________________________


Wir im...

Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION